Navigation

Startseite

Herzlich Willkommen am Centre for Euro-Oriental Studies

Das Centre for Euro-Oriental Studies ist ein Zusammenschluss von Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftlern der Friedrich-Alexander-Universität Erlangen-Nürnberg aus unterschiedlichen Fachbereichen und Fakultäten und bündelt die Kapazitäten der Erlanger Nahost- und Islamforschung, die sich sowohl aktuellen Themen als auch den historischen Wurzeln der gegenwärtigen Entwicklungen widmet.

Bayerisches Orientkolloquium Sommersemester 2021 Donnerstags, Uhrzeit: 06:00 PM Das ausführliche Programm können Sie als Flyer hier downloaden. Der nächste Vortrag: 15.04.21 Abdülhamit Kirmizi: Colleagues of Empire : Intercommunal Collegiality in Late Ottoman Bureaucracy Zoom-Meeting beitre...

Dr. Stephan Kokew, Islamwissenschaftler des Zentrums für Islamische Theologie der Universität Münster wird am Donnerstag, den 30.01.2020 einen Vortrag zum Thema "Al-Ghazālī in der Salafiyya. Zur Rezeption von Ihyāʼ ʻulūm ad-Dīn in der sunnitischen Moderne" im Rahmen des Bayerischen Orientkolloquiums halten. Der Vortrag findet um 18:15 Uhr im Raum KH 0.011 im Kollegienhaus in Erlangen statt. Alle Interessenten sind herzlich eingeladen!

Der Lehrstuhl für Politik und Gesellschaft des Nahen Ostens und das Centre for Euro-Oriental Studies (CEOS) laden herzlich zum Vortrag von Dr. Christoph Günther (Mainz) zum Thema "Wer bricht die Macht von Bildern und Sounds? Dschihadisten und das Internet" am Donnerstag, den 6.02.2020 ein. Der Vortrag findet um 18:15 Uhr im Raum KH 1.020 im Kollegienhaus, Universitätsstr. 15 in Erlangen statt.

Am Donnerstag, den 23.01.2020 laden wir wieder ganz herzlich zum nächsten Vortrag im Rahmen des Bayerischen Orientkolloquiums ein. Prof. Dr. Stephan Conermann, Islamwissenschaftler und Direktor des Instituts für Orient- und Asienwissenschaften der Rheinischen Friedrich-Wilhelms-Universität Bonn, wird über das Thema "Rückert und das Persische Königsbuch" sprechen. Der Vortrag findet um 18:15 Uhr im Raum KH 0.011 im Kollegienhaus in Erlangen statt.

Weitere Hinweise zum Webauftritt