Navigation

Startseite

Herzlich Willkommen am Centre for Euro-Oriental Studies

Das Centre for Euro-Oriental Studies ist ein Zusammenschluss von Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftlern der Friedrich-Alexander-Universität Erlangen-Nürnberg aus unterschiedlichen Fachbereichen und Fakultäten und bündelt die Kapazitäten der Erlanger Nahost- und Islamforschung, die sich sowohl aktuellen Themen als auch den historischen Wurzeln der gegenwärtigen Entwicklungen widmet.

Zum Auftakt des Bayerischen Orientkolloquiums laden wir Sie am Donnerstag, den 17.10.19 um 18:15 Uhr ganz herzlich zum Vortrag "Hl. Hammer-Purgstall hilf! Vom Nahost-Journalismus als Diplomatin nach Bagdad und zurück" von Dr. Gudrun Harrer, der leitenden außenpolitischen Redakteurin bei der Tageszeitung Der Standard (Wien) ein. Der Vortrag findet im Raum 0.011 im Kollegienhaus statt.

Auch im Wintersemester 2019/20 findet das Bayerische Orientkolloquium wieder donnerstags (an ausgewählten Donnerstagen) um 18:15 Uhr in Erlangen statt. Dank unserer Referenten konnten wir wieder ein spannendes Programm zu verschiedenen Themen der Nahost- und Islamforschung zusammenstellen. Hier finden Sie das Programm.

Das CEOS präsentiert dieses Jahr gemeinsam mit dem Arabischen Haus e.V. eine Vortragsreihe zum Thema "Wandel durch Handel: Impressionen aus der Erlanger Nahostforschung" bei der Langen Nacht der Wissenschaften Nürnberg-Fürth-Erlangen. Wir freuen uns auf Ihren Besuch am 19. Oktober 2019 von 18:30 bis 22 Uhr im Raum 00.15 im PSG III in der Kochstraße 6a!

Kontakt

Koordinatorin:

Monika Zbidi, M.A.

  • Organisation: Weitere Forschungs- und Kompetenzzentren
  • Abteilung: Centre for Euro-Oriental Studies (CEOS)
  • Telefonnummer: +49 9131 85-22406
  • E-Mail: monika.zbidi@fau.de

Sprecher:

Prof. Dr. Georges Tamer

  • Organisation: Institut für Sprachen und Kulturen des Nahen Ostens und Ostasiens
  • Abteilung: Lehrstuhl für Orientalische Philologie und Islamwissenschaft
  • Telefonnummer: +49 9131 85 22447
  • E-Mail: georges.tamer@fau.de

Weitere Hinweise zum Webauftritt